top of page
  • AutorenbildEduard Gerber

Checkliste für deine Traumhochzeit: So bereitest du dich auf den großen Tag vor

Aktualisiert: 5. Aug. 2023

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt den großen Schritt gewagt und euch dazu entschlossen, den Rest eures Lebens mit eurer Liebe zu verbringen. Jetzt beginnt eine aufregende Zeit der Vorbereitungen für eure Traumhochzeit. Damit ihr den großen Tag entspannt genießen könnt, haben wir hier eine umfassende Checkliste zusammengestellt, die euch bei der Planung und Organisation unterstützt. Von der Auswahl der Location bis hin zur Wahl des perfekten Hochzeitsoutfits - hier findet ihr alle wichtigen Schritte, um eure Traumhochzeit zu verwirklichen.

Glückliches Hochzeitspaar, dass sich lachend anschaut

1. Datum und Budget festlegen

Der erste Schritt zu eurer Traumhochzeit ist die Festlegung des Hochzeitsdatums. Überlegt gemeinsam, welche Jahreszeit und welcher Monat euch am meisten zusagen. Beachtet dabei auch, dass einige Monate bei Hochzeitsdienstleistern besonders beliebt und daher frühzeitig ausgebucht sein könnten. Sobald das Datum steht, solltet ihr euer Budget festlegen. Überlegt, wie viel ihr für die Hochzeit ausgeben möchtet und plant entsprechend eure Ausgaben.


2. Gästeliste erstellen

Überlegt, wen ihr gerne bei eurem großen Tag dabei haben möchtet. Erstellt eine Gästeliste mit Familie, Freunden und Bekannten. Denkt auch an eventuelle Kinder und Überlegungen für die Sitzordnung. Die Gästeliste dient als Grundlage für weitere Planungen, wie die Auswahl der Location und die Bestellung der Hochzeitseinladungen.


3. Location suchen und buchen

Die Location ist einer der wichtigsten Aspekte eurer Traumhochzeit. Überlegt, welche Art von Hochzeitsfeier ihr euch wünscht - ob eine romantische Hochzeit im Freien, eine elegante Feier in einem Schloss oder eine lockere Party in einem gemütlichen Restaurant. Sucht nach passenden Locations, besichtigt sie und vergleicht die Angebote. Sobald ihr eure Traumlocation gefunden habt, solltet ihr sie frühzeitig buchen, um sicherzustellen, dass euer Wunschtermin noch verfügbar ist.


4. Hochzeitseinladungen verschicken

Sobald das Datum und die Location feststehen, könnt ihr mit dem Verschicken der Hochzeitseinladungen beginnen. Überlegt euch ein schönes Design und einen persönlichen Text, der eure Gäste herzlich einlädt, an eurem großen Tag teilzunehmen. Gebt auch eine klare Antwort-Frist an, damit ihr rechtzeitig wisst, mit wie vielen Gästen ihr rechnen könnt.


5. Hochzeitsoutfit aussuchen

Euer Hochzeitsoutfit ist ein weiterer wichtiger Aspekt eurer Traumhochzeit. Ob Brautkleid oder Anzug - lasst euch Zeit bei der Auswahl und probiert verschiedene Stile aus. Besucht Brautmodengeschäfte oder Maßschneider, um euer perfektes Outfit zu finden. Denkt auch an passende Accessoires und Schuhe, die eurem Look den letzten Schliff verleihen.


6. Musik und Unterhaltung

Die richtige Musik und Unterhaltung sorgen für eine ausgelassene Stimmung auf eurer Hochzeitsfeier. Überlegt, ob ihr eine Live-Band, einen DJ oder einen Alleinunterhalter engagieren möchtet. Achtet darauf, dass die Musikauswahl zu eurem Geschmack und dem Stil eurer Hochzeit passt. Vergesst auch nicht, eventuelle Kinderbetreuung oder Unterhaltung für die jüngeren Gäste zu organisieren.


7. Hochzeitsmenü auswählen

Das Hochzeitsessen ist ein wichtiger Bestandteil eurer Traumhochzeit. Sucht nach einem Caterer oder einem Restaurant, das eure Lieblingsspeisen serviert und euren Gästen eine kulinarische Freude bereitet. Überlegt auch, ob ihr ein Buffet, ein Menü oder ein Flying Dinner servieren möchtet. Vergesst nicht, eventuelle Allergien oder besondere Ernährungswünsche eurer Gäste zu berücksichtigen.


8. Dekoration und Blumenschmuck

Die Dekoration und der Blumenschmuck tragen maßgeblich zur Atmosphäre eurer Traumhochzeit bei. Überlegt, welches Farbkonzept und welcher Stil euch am besten gefällt. Lasst euch von Hochzeitsmagazinen oder Pinterest inspirieren und besprecht eure Vorstellungen mit einem Floristen oder Hochzeitsdekorateur. Achtet auch darauf, dass die Dekoration zur Location und zum Gesamtkonzept eurer Hochzeit passt.


9. Fotograf und Videograf

Ein professioneller Fotograf und Videograf sind unverzichtbar, um eure Traumhochzeit für immer festzuhalten. Sucht nach einem Fotografen und Videografen, dessen Stil euch anspricht und der Erfahrung mit Hochzeiten hat. Plant ein Kennenlern-Shooting ein, um euch vor der Kamera wohlzufühlen und eine persönliche Beziehung aufzubauen. Besprecht eure Wünsche und Vorstellungen für die Hochzeitsfotos und -videos, damit der große Tag in Bildern und Film perfekt eingefangen wird.


10. Hochzeitsplanung abschließen

Sobald alle Details und Dienstleistungen für eure Traumhochzeit organisiert sind, ist es an der Zeit, die Planung abzuschließen und den großen Tag zu genießen. Überprüft noch einmal alle Vereinbarungen und Bestellungen, damit es keine unliebsamen Überraschungen gibt. Vertraut auf eure sorgfältige Planung und freut euch auf einen unvergesslichen Tag, den ihr mit eurer großen Liebe und euren Liebsten feiern werdet.



Wir hoffen, dass euch diese Checkliste bei den Vorbereitungen für eure Traumhochzeit hilfreich ist. Euer großer Tag wird sicherlich magisch und unvergesslich, wenn ihr ihn mit Liebe, Sorgfalt und Freude plant. Feiert die Liebe und genießt jeden Moment eurer Traumhochzeit!

Comments


bottom of page